top of page
IMG_8029_edited.jpg

S P A N N U N G S F E L D E R

​Hier widme ich mich

den drei Spannungsfeldern,

die uns am ehesten betreffen können

Kraftwerk für feine Sinne | Kim Wagener | Beratung & Coaching für hochsensible Menschen | Spannungsfeld: Stress

Stress
– Hauptverursacher für die meisten
gesundheitlichen Probleme

Grundsätzlich nützt eine Stressreaktion dem Organismus, denn Sie dient ihm in schwierigen Situationen zu überleben. Bei einer Bedrohung werden u.a. die Muskeln angespannt, der Herzschlag und der Blutdruck erhöhen sich.

Hormone wie Adrenalin und Cortisol schießen durch unseren Körper und bereiten uns auf einen Kampf-Flucht-Modus vor. 

Der Körper kommt dabei zwar aus dem Gleichgewicht, jedoch nur für eine kurze Zeit.

So war das ursprünglich mal vorgesehen.

 

Der Stress der heutigen Zeit hat für uns Menschen oft eindeutig negative Folgen.

Meistens geht es dabei z.B. um Stress am Arbeitsplatz, Ängste um die Zukunft und um negative Erfahrungen aus der Vergangenheit, die sich wiederholen könnten.

Das sind dann keine kurzen Momente, sondern eher länger andauernde Zustände. 

So kommt es zu Dauerstress mit einer Endlosschleife und es treten häufig gesundheitliche Störungen auf, da das Überlebenssystem permanent aktiviert ist. 

Es kann zu chronischen Schmerz- und anderen Belastungszuständen kommen.

 

Einen weiteren Hinweis zum Thema Stress möchte ich Ihnen aber nicht vorenthalten.

Es gibt mittlerweile mehrere wissenschaftliche Studien zu den Auswirkungen von Stress,

woraus resultiert, dass der Glaube zum Thema Stress eine wesentliche Rolle spielt.

 

Werden Sie zu Ihrem eigenen Beobachter und beginnen Sie z. B. in einer „einfachen“ Stress-Situation, Ihrem Inneren zu folgen. Schauen Sie, wie und warum Sie eigentlich in bestimmten Momenten so reagieren, was Sie dabei denken und wie Sie sich dabei fühlen.

Reizüberflutung
– das Stichwort unserer Zeit

Kraftwerk für feine Sinne | Kim Wagener | Beratung & Coaching für hochsensible Menschen | Spannungsfeld: Reizüberflutung

Viele Menschen leben unter dem Motto „höher, schneller, weiter, …“,

aber auch viele erkennen bereits, dass das nicht die und besonders nicht ihre Zukunft ist. 

Vielleicht finden Sie sich in dieser Sichtweise ebenfalls wieder.

 

Die Fülle der Informationen und Reize von außen ist manchmal schier unerträglich.

Dazu kommen hohe Erwartungen von anderen und besonders auch an uns selbst.

Wie soll man da die innere Ruhe bewahren?

 

Das betrifft fast jeden Menschen, – besonders uns Hochsensiblen.

 

Es ist also wichtig, dass Sie bewusst wahrnehmen was ist und was gerade bedeutend und notwendig für Sie ist. Durch das Erkennen des „Hier und Jetzt“ können Sie lernen, wie man sich besser abgrenzt und so die Verbundenheit zu sich selbst zurückgewinnt.

Kraftwerk für feine Sinne | Kim Wagener | Beratung & Coaching für hochsensible Mensche | Spannungsfeld: Chronische Schmerzzustände

Chronische Schmerzzustände
– lang andauernde Herausforderungen

Lange andauernde Überlastungen der körperlichen, psychischen und sozialen Anpassungskräfte eines Menschen verursachen oftmals chronische Schmerzzustände. 

Besonders durch dauerhaften Stress und eine ständige Reizüberflutung, wie oben beschrieben, können wir in Schieflage geraten. Dieser unangenehme Zustand ist dann ein Verlust unseres inneren Gleichgewichts, der darauf hinweist, dass wir als Mensch in unserem Bewusstsein nicht mehr in Harmonie sind. Bei einer Chronifizierung werden wir bereits dauerhaft durch meist verschiedene Symptome informiert, dass uns als Mensch und Seelenwesen etwas fehlt. 

 

Da ich Ihnen hierbei mit meiner Arbeit beratend zur Seite stehe, kann ich Ihnen Mut machen. 

Ich lade Sie dazu ein, über ein paar Schlagworte zum Thema Resilienz nachzudenken: 

Akzeptanz, Zuversicht, Optimismus, Eigenverantwortung, Selbstwirksamkeit, Lösungsfokussierung

Möchten Sie auch Ihren Spannungsfeldern entgegenwirken?

bottom of page